Nacht der Könige :: Drei Königs Nacht

Eine ganze Nacht im Salzheilstollen Berchtesgaden mit Paul Freh und Herbert Walter.

 

In dieser letzten Rauhnacht umkreisen wird das Thema "Die Reise vom Suchen und Finden" auf verschiedenen Pfaden.

 

Mit traditionellen und modernen Geschichten rund um "die drei Könige", mit Liedern aus unterschiedlichen christlichen Traditionen zum Mitsingen, einem Räucherritual, mit Tanz und archetypischen Bewegungen aus der altorientalischen Musiktherapie und mit vieeeeeelen Stunden live Musik zu Lauschen und Träumen. Am Abend des 5. Jänner treffen wir uns und verbringen die ganze Nacht bis zum Dreikönigstag (Feiertag) im Dom des Salzheilstollens.

Wir beginnen unsere Reise mit den knappen Worten der Bibel, suchen Antworten mit den Mitteln der modernen Forschung, finden Fragen in Geschichten die wir erzählen und vorlesen. Wir gehen den Weg des Drei-Königs-Festes.

 

 Ein Weg der uns durch Zeit und Raum führt: West-, Zentral-, Osteuropa, der Nahe und der Ferne Osten sind Stationen, das Erscheinen des Herrn, die (Be)Deutung von Geschenken, der nächtliche Sternhimmel, die drei Alter der Menschen...

 

Je mehr wir die verschiedenen Traditionen kennenlernen, desto mehr kann Staunen wachsen. Staunen über die Qualität dieser besondere Zeit. Staunen um den Tiefen Sinn der in Bräuche und Traditionen gebettet ist und der jedes Jahr neu gelebt werden kann.


Paul Freh (Sänger, Musiker):

Obertongesang, Gesang, Klarinette, Gitarre, Udu, Ney, Rahmentrommel, Didgeridoo

Koto + Tampura + Monochord (Kotamo), Space-Drum, Tenorflöte, Shruti-Box.

 

Herbert Walter (Musiktherapeut, Musiker):

 Gesang, Oud, Gitarre, Ney, keltische Harfe,

Dombra, Rahmentrommel, Shruti-Box.

Ein Teil dieser Nacht ist den Mythen, Legenden und der "wissenschaftlich gesicherten" Information rund um das Fest der "Heiligen Drei Könige" gewidmet. Dazwischen immer wieder Musik zum "Sickernlassen".

 

Einen Teil dieser Nacht werden wir gemeinsam singen: Lieder und Mantras aus dem Morgenland, dem fernen Osten und unserem alpinen Kulturkreis.

 

Ein Teil dieser Nacht wird Konzert sein: "Alpenland trifft Morgenland." Paul Freh und Herbert Walter werden die Eindrücke und Ausdrücke der Geschichten mit Gesang und Instrumenten in Musik malen. Zuerst ein Konzert zum Lauschen und Staunen. Dann ein Konzert zum Träumen und Einschlafen.

 

Ein Teil dieser Nacht wird Schall und Rauch sein: In der letzten Rauhnacht besingen und beräuchern wir gemeinsam alle Gäste und achten die Tradition des Reinigens und Dankens.

 

Ein Teil dieser Nacht wird Stille sein.

 

Ein Teil dieser Nacht wird jeder sein, der sie mit uns teilt.


Nach dem Aufstehen erwartet uns ein großes Frühstücksbuffet gleich gegenüber vom Bergwerk. Nun ist es Zeit zu Plaudern, sich auszutauschen. Paul Freh und Herbert Walter sitzen mit an der großen Tafel. Wir erzählen gerne im Gespräch noch über Hintergründe und Wirkungsweise unserer Musik. Meist ist es aber nun an uns Zuzuhören und den Erlebnissen unserer Gäste zu Lauschen.

Preis inklusive reichhaltigem Frühstücksbüffet: 150.- Euro pro Person.

Maximale Teilnehmerzahl: 40 Personen

Treffpunkt: 20.00 Uhr vorm Büro Salzheilstollen

Einfahrt mit der Bergwerksbahn: 21.00 Uhr

Frühstück: 8.00 bis 9.30 Uhr

Drei Königs Nacht im Salzheilstollen Berchtesgaden

Heilstollen Berchtesgaden

Bergwerkstr. 85a , 83471 Berchtesgaden, Deutschland

Großer Parkplatz vom Salzbergwerk, Bushaltestelle Salzbergwerk